nimm2

FAQ

Fragen und Antworten zu nimm2

1. Seit wann gibt es die einzelnen nimm2 Produkte?

Im Jahr 1962 kommen die weit bekannten nimm2 Bonbons auf den Markt. Später folgen viele verschiedene nimm2 Lachgummi und Kaubonbons sowie weitere Sorten der Bonbons.

 

  • nimm2 1962
  • nimm2 Lachgummi 1996
  • nimm2 Lachgummi minis 1999
  • nimm2 Lachgummi sauer 2005
  • nimm2 minis zuckerfrei 2005
  • nimm2 soft 2006
  • nimm2 Lachgummi Joghurt 2007
  • nimm2 Lachgummi Frucht & Joghurt 2008
  • nimm2 Lolly 2008
  • nimm2 Lolly Frucht & Joghurt 2011
  • nimm2 Lachgummi Softies 2012
  • nimm2 soft Brause 2013
  • nimm2 Lachgummi Milchbubis 2014
  • nimm2 Lachgummi Apfellinge 2015
  • nimm2 Lachgummi Shakies 2015
  • nimm2 Lachgummi Milchgeister 2016
  • nimm2 Lachgummi Softies Rote Früchte 2016
  • nimm2 Lachgummi Heroes 2017
  • nimm2 Lachgummi TropicAras 2017
  • nimm2 Lachgummi Happies 2018
  • nimm2 Lachgummi Frutivity 2019
  • nimm2 Lachgummi YoDinos 2020
  • nimm2 Lachgummi KIBA & Co 2020
  • nimm2 Lachgummi Milchparty 2020
  • nimm2 Lachgummi Märchenprinzen 2020
  • nimm2 soft +Cola 2020
  • nimm2 Lachgummi Funfari 2021

2. Wie ist der Name nimm2 entstanden?

Die Bonbons von nimm2 gab es zum Zeitpunkt ihrer Einführung mit einer Füllung in den zwei Geschmacksrichtungen Orange und Zitrone: Der hierzu passende Name „nimm 2“ lag nahe.

3. Sind wirklich Vitamine in den nimm2 Produkten?

Ja. Gerade die Vitamine sind das Besondere an nimm2. Welche Vitamine in den einzelnen nimm2 Produkten in welcher Menge enthalten sind, steht auf jeder Verpackung von nimm2 und auf der nimm2-Webseite in der Rubrik „Produkte“ unter „Nährwertangaben“.

4. Sind nimm2 Produkte gluten- und laktosefrei?

Alle nimm2 Bonbons und Fruchtgummis erfüllen die Anforderung, die das Lebensmittelrecht und die Deutsche Zöliakie-Gesellschaft an ein glutenfreies Produkt stellen.

Zur Herstellung einiger unserer Produkte nutzen wir Milcherzeugnisse. Daher ist in folgenden Produkten Laktose enthalten, die ein Bestandteil von Milch ist:

  • Alle nimm2 Bonbons (ausgenommen nimm2 minis zuckerfrei)
  • nimm2 Lachgummi Frucht & Joghurt
  • nimm2 Lachgummi Frutivity Yoghurt
  • nimm2 Lachgummi Joghurt
  • nimm2 Lachgummi Milchbubis
  • nimm2 Lachgummi Milchgeister
  • nimm2 Lachgummi Milchparty
  • nimm2 Lachgummi Softies Joghurt
  • nimm2 Lachgummi Shakies
  • nimm2 Lachgummi YoDinos

 

Bei manchen nimm2 Lachgummi Produkten ohne Milcherzeugnisse als Zutat kann es im Herstellungsprozess zu einem ungewollten, geringen, technisch aber unvermeidbaren Eintrag von Milchbestandteilen einschließlich Laktose kommen. Diesen Hinweis geben wir auf den betroffenen Produktverpackungen.

Ohne Milcherzeugnisse und auch ohne Kontakt zu Milchbestandteilen während der Produktion, werden nimm2 Bonbons zuckerfrei, nimm2 soft, nimm2 soft Brause, nimm2 soft +Cola und nimm2 Lollys hergestellt.

5. Welche nimm2 Produkte sind vegetarisch?

Folgende nimm2 Produkte sind vegetarisch, sie enthalten außer Milcherzeugnisseund bei Fruchtgummis Bienenwachs, keine Erzeugnisse tierischen Ursprungs.

Es werden auch auf allen Produktions- und Verarbeitungsstufen keine Zutaten (einschließlich Zusatzstoffe, Trägerstoffe, Aromen und Enzyme) oder Verarbeitungshilfsstoffe mit tierischem Ursprung außer Milcherzeugnisse und Bienenwachs zur Herstellung verwendet.

 

  • nimm2 Bonbons
  • nimm2 minis zuckerfrei
  • nimm2 Lachgummi Frutivity Exotic Fruits
  • nimm2 Lachgummi Frutivity Joghurt
  • nimm2 Lachgummi Frutivity Red Fruits
  • nimm2 Lachgummi KIBA & Co
  • nimm2 Lachgummi Milchparty
  • nimm2 Lachgummi Märchenprinzen
  • nimm2 Lachgummi YoDinos

 

Unsere vegetarischen nimm2 Lachgummi tragen das V-Label, das für die Europäische Vegetarier-Union geschützte Gütesiegel, das vegetarische und vegane Produkte kennzeichnet.

6. Gibt es vegane Produkte von nimm2?

Ja. Folgende nimm2 Produkte sind vegan – sie enthalten keine Erzeugnisse tierischen Ursprungs. Es werden auch auf allen Produktions- und Verarbeitungsstufen keine Zutaten (einschließlich Zusatzstoffe, Trägerstoffe, Aromen und Enzyme) oder Verarbeitungshilfsstoffe mit tierischem Ursprung verwendet.

 

  • nimm2 Lollys
  • nimm2 soft
  • nimm2 soft Brause
  • nimm2 soft +Cola

7. Welche Art von Geliermittel enthalten die nimm2 Produkte?

Die nicht vegetarischen Produkte der nimm2 Lachgummi-Familie enthalten ausschließlich Gelatine. Vegetarische Sorten von nimm2 Lachgummi enthalten keine tierische Gelatine. Stattdessen wird aus Kartoffeln gewonnene Stärke eingesetzt. 

8. Wird für die Herstellung von nimm2 Produkten Milchsäure verwendet?

Ja, für die Herstellung der nimm2 Lachgummi Produkte wird Milch- und Citronensäure verwendet. Milchsäure kommt auch in vielen anderen Lebensmitteln vor, z. B. in Sauerkraut. Hier bilden Milchsäurebakterien die Milchsäure, um das Kraut sauer und somit haltbar zu machen.

 

Im Jahr 1780 wurde die „Milchsäure“ erstmals aus Milch isoliert. Daher auch der Name MILCHsäure. Heutzutage wird diese Zutat durch die Fermentation von Zucker mit Hilfe von Milchsäurebakterien hergestellt und muss nicht zwangsläufig etwas mit „Milch“ zu tun haben.

9. Ist die Milchsäure ein mögliches Risiko für Milch-Allergiker?

Nein, Milch-Allergiker reagieren auf Eiweißbausteine der Milch, die in Milchsäure nicht vorkommen. Der Name Milchsäure hat nichts mit ihrem Ursprung zu tun. Milchsäure entsteht durch eine Fermentation von Glukosesirup oder Zucker. Es besteht also kein Risiko für Milch-Allergiker durch den Einsatz von Milchsäure.

10. Enthalten die nimm2 Produkte gentechnisch veränderte Zutaten?

Nein! Zur Herstellung von nimm2 werden keine gentechnisch veränderten Zutaten verwendet.

11. Welche Süßungsmittel werden für die Bonbons nimm2 minis zuckerfrei verwendet?

Bei nimm2 minis zuckerfrei wird der Zucker durch die Süßungsmittel Isomalt und Maltitsirup ersetzt, deren Geschmack durch die weiteren Süßungsmittel Acesulfam K und Sucralose unterstützt wird.

12. Sind die nimm2 minis zuckerfrei für Diabetiker geeignet?

Abhängig vom Typ und Ausprägung der Diabetes-Erkrankung können die zuckerfreien nimm2-Bonbons für Diabetiker im Rahmen einer ausgewogenen Ernährung verträglich sein. Im Vergleich zu Zucker beeinflussen die hier verwendeten Süßungsmittel Maltit und Isomalt den Insulin- und Blutzuckerspiegel im menschlichen Organismus nur wenig. Die Nährwertinformationen sind auf der Verpackung angegeben sowie in der Rubrik „Produkte“ auf dieser Webseite. Im Zweifel sollte der behandelnde Arzt um Rat gefragt werden.

13. Warum können die Bonbons nimm2 minis zuckerfrei ohne Verpackungswickler angeboten werden?

Die Bonbons nimm2 minis zuckerfrei sind ein praktisches, mobiles Angebot für unterwegs. Um einen möglichst bequemen Verzehr zu ermöglichen, sind die Bonbons ungewickelt in der Box. Die Produktqualität ist in Bezug auf Geschmack, Optik und Haltbarkeit bei diesem Produkt in jeder Hinsicht auch ohne Wickler gesichert.

14. Kann ich eine Sorte der nimm2 Bonbons auch separat erwerben?

Unsere nimm2 Bonbons gibt es nur in der Sortierung Zitrone und Orange und unsere nimm2 Bonbon Rote Früchte in der Sortierung Johannisbeere und Kirsche. Ein Einzelbezug von nur einer Sorte ist leider nicht möglich.

15. Warum heißt nimm2 Lachgummi „Lachgummi“?

Gummibonbons werden je nach Zutaten in Fruchtgummis und Weingummis unterschieden. Für ein Fruchtgummi wie nimm2 wollten wir fröhlich mit dem Markennamen einen Unterschied zu Weingummi prägen und gleichzeitig ein Statement setzen: nimm2 Lachgummi bringt Spaß und Lachen beim Naschen dieses Produktes und beim Legen lustiger Figuren.

16. Welche Geschmacksrichtungen gibt es bei nimm2 Lachgummi?

Kurzum: Viele! Die einzelnen Geschmacksrichtungen von nimm2 Lachgummi sind auf dieser Webseite in der Rubrik „Produkte“ unter „nimm2 Lachgummi“ bei jedem einzelnen Produkt zu finden.

17. Was ist das Besondere an nimm2 Lachgummi Softies?

nimm2 Lachgummi Softies sind die ersten gefüllten Fruchtgummis von nimm2. Sie sind durch ihre Füllung besonders weich und enthalten Vitamine und extra viel Fruchtsaft. nimm2 Lachgummi Softies gibt es als klassischen Fruchtmix und in den leckeren Sorten Joghurt und Rote Früchte.

18. Welche Sorten gibt es von nimm2 soft?

Unsere nimm2 soft Kaubonbons gibt es in den Sorten Frucht, Brause und +Cola.

nimm2 soft Frucht ist ein weiches Kaubonbon mit einer zusätzlichen leckeren Fruchtfüllung. Den soften Genuss gibt es in den fruchtigen Geschmacksrichtungen: Erdbeere, Kirsche, Zitrone und Orange.

Den lustigen Brausespaß gibt es mit nimm2 soft Brause – außen weich und innen mit einer prickelnden Brausefüllung. nimm2 soft Brause gibt es in vier leckeren Geschmacksrichtungen: Zitrone, Orange, Kirsche und Apfel.

nimm2 soft +Cola ist außen weich und fruchtig und überrascht mit einer spritzigen Cola-Füllung im Kern. So vereinen sich leckerer Apfel-, Zitronen-, Kirsch- und Limetten Geschmack mit dem erfrischenden Geschmack von Cola.

19. Welche Geschmacksrichtungen hat der nimm2 Lolly?

nimm2 Lolly gibt es in den Geschmacksrichtungen Orange-Zitrone, Apfel-Limette, Brombeere-Schwarze Johannisbeere und Kirsche-Himbeere.

20. Was ist das Besondere an nimm2 Lolly?

nimm2 Lollys sind mit ihrer „Wasserballoptik“ nicht nur ein optisches Highlight, sondern durch ihre glatte Oberfläche auch besonders angenehm für Zunge und Gaumen.

FAQ – Fragen und Antworten
Storck Shop
Zum Storck Marken Online-Shop
von office direkt